Ansicht optimieren:
schmal - mittel - breit

Verlobung und Ehe – DSC-Wiki

Verlobung und Ehe

Aus DSC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In den Büchern

Hier gibt es diverse Gebräuche zu Verlobung, Hochzeit und Ehe.

In der Community

Wenn zwei User ein dauerhaft gemeinsames Leben führen, widerspiegelt dieser Bund ihre Verbindung auf DSC. Da dieser Bund mit dem realen Leben zu tun hat, sind sowohl Verlobung als auch Heirat nur live auf Forentreffen möglich. Wie in den Zwei Flüssen erfolgt die Hochzeit erst ein Jahr nach der Verlobung. Ein Mann trägt nach der Bundschließung den Titel „Verlobter von“ bzw. „ Ehemann von“ eine Frau nennt sich „Verlobte von“ bzw. „Ehefrau von“. Die Eheleute bekommen Zugang zu den jeweils anderen privaten Hallen.

Eine Ausnahme bildet die Bundschließung zwischen zwei Usern, die im wahren Leben bereits verheiratet sind. In diesem Fall entfällt die Verlobungszeit auf DSC und die Hochzeit kann direkt auf einem Forentreffen geschlossen werden.

In beiden Fällen kontaktieren beide Bindungspartner die Amyrlin und beantragen den Bund. Diese kann dem Antrag zustimmen, wenn keine Zweifel an der Motivation und Ernsthaftigkeit der beiden bestehen. Ein wichtiges Kriterium hierbei stellt vor allem die Situation der beiden Mitglieder in ihrem echten Leben dar. Stimmt sie dem Bund zu, so wird auf einem Forentreffen eine Zeremonie unter Beteiligung ggf. bereits vorhandener weiterer Bundpartner gefeiert und der Community verkündet.

Die Aufhebung eines Bundes ist unter gewissen Voraussetzungen möglich, wobei hier Fall-zu-Fall Entscheidungen getroffen werden. Rein grundsätzlich sollte jedoch kein Bund leichtfertig eingegangen werden. Die Wartezeit und das Gespräch mit der Amyrlin sollen dies verhindern. Eine Auflösung eines Bundes muss ebenfalls bei der Amyrlin beantragt werden, die dann die weiteren Schritte veranlasst.

Im RPG

Hier gibt es diverse Gebräuche zu Verlobung, Hochzeit und Ehe.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen