Ansicht optimieren:
schmal - mittel - breit

Prophezeiungen des Drachen – DSC-Wiki

Prophezeiungen des Drachen

Aus DSC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Zitate

Deutsch English

Denn er wird kommen wie der anbrechende Morgen
und die Welt erneut mit seinem Kommen zerschmettern
und sie neu erschaffen.

Fragment aus den Prophezeiungen des Drachen
(zitiert von Siuan Sanche in Fal Dara)

Deutsch English

Fünf reiten aus, und vier kehren zurück.
Über den Wächtern wird er sich erklären
und ein feuriges Banner über den Himmel ziehen...

Fragment aus den Prophezeiungen des Drachen
(zitiert von Vandene Namelle in Tifans Quell)

Deutsch English

Die Macht des Schattens erweckte das menschliche Fleisch
zu Aufruhr, Rivalität und Ruin.
Der Wiedergeborene, gezeichnet und blutend,
tanzt in Träumen und Nebel den Tanz des Schwerts,
bindet die dem Schatten Zugeschworenen an seinen Willen,
die aus der Stadt, der verirrten und verlorenen,
führt wieder die Speere in den Krieg,
zerbricht die Speere und zeigt ihnen die Wahrheit,
die lange schon in uralten Träumen verborgen lag.

Vers aus den Prophezeiungen des Drachen, nach einer alten Übersetzung aus Kandor
(zitiert von Moiraine Damodred in Tear)

Deutsch English

Er soll die Leben der Menschen aufbrechen,
wie der Pflug die Erde aufbricht,
und alles, was gewesen ist,
soll von der Glut seiner Augen vereinnahmt werden.
Die Kriegsposaunen sollen ihm nachklingen,
die Raben sollen sich an seiner Stimme nähren,
und er soll eine Krone aus Schwertern tragen.

Vers aus den Prophezeiungen des Drachen
(zitiert von Rand al'Thor in Cairhien)

Deutsch English

Das Glück reitet wie die Sonne ganz oben
mit dem Fuchs, der den Raben fliegen lässt.
Glück ist seine Seele, der Blitz sein Auge,
Er reißt die Monde vom Himmel herunter.

Vers aus den Prophezeiungen des Drachen
(zitiert von Noal Charin in Altara)

The Great Hunt

Die Große Jagd

  • Vor dem Prolog
Deutsch English

Und es wird kommen die Zeit, da das, was Menschen erbauten, zerstört werde, und der Schatten wird sich auf das Muster des Zeitalter senken, und der Dunkle König wird noch einmal seine Hand auf alles Menschenwerk legen. Die Frauen werden weinen, und die Männer verzagen, wenn die Nationen dieser Erde wie brüchiger Stoff zerrissen werden. Nichts wird erhalten bleiben oder überdauern...

Doch einer wird geboren werden, der dem Schatten gegenübertritt, wiedergeboren, wie er zuvor geboren worden war und unzählige Male wiedergeboren werden wird. Der Drache wird wiedergeboren, und es wird ein Weinen und ein Zähneknirschen sein bei seiner Wiedergeburt. In Sackleinen und Asche wird er die Völker kleiden, und er wird die Welt noch einmal zerbrechen durch seine Wiederkehr und alle Band zwischen den Menschen zerreißen. Wie die grellen Strahlen der Sonne bei ihrem Aufgang wird er und blenden und uns verbrennen, doch wird der Wiedergeborene Drache in der Letzten Schlacht dem Schatten die Stirn bieten,
und sein Blut wird uns das Licht bringen. Lasst die Tränen fließen, ihr Völker dieser Welt! Weint um eure Erlösung!

Aus dem Karaethon-Zyklus: Die Prophezeiungen des Drachen,
übersetzt von Ellaine Marise'idin Alshinn, leitende Bibliothekarin am Hof von Arafel,
im Jahre 231 der Neuen Ära, im Dritten Zeitalter

It shall come to pass that what men made shall be shattered, and the Shadow shall lie across the Pattern of the Age, and the Dark One shall once more lay his hand upon the world of man. Women shall weep and men quail as the nations of the earth are rent like rotting cloth. Neither shall anything stand nor abide . . .

Yet one shall be born to face the Shadow, born once more as he was born before and shall be born again, time without end. The Dragon shall be Reborn, and there shall be wailing and gnashing of teeth at his rebirth. In sackcloth and ashes shall he clothe the people, and he shall break the world again by his coming, tearing apart all ties that bind. Like the unfettered dawn shall he blind us, and burn us, yet shall the Dragon Reborn confront the Shadow at the Last Battle, and his blood shall give us the Light. Let tears flow, O ye people of the world. Weep for your salvation.

from The Karaethon Cycle: The Prophecies of the Dragon,
as translated by Ellaine Marise’idin Alshinn,
Chief Librarian at the Court of Arafel,
in the Year of Grace 231
of the New Era, the Third Age

Das Horn von Valere

  • Kapitel 3 "Missklang" (Chapter 26 "Dischord")
Deutsch English

Zweimal und zweimal wird er gezeichnet.
Zweimal zum Leben und zweimal zum Tod.
Einmal der Reiher, seinen Weg zu bestimmen,
wieder der Reiher, ihn beim wahren Namen zu nennen.
Einmal der Drache, der verlorenen Erinnerung wegen.
Zum zweiten der Drache für den Preis, den er zahlen muss.

Prophezeiung des Drachen

Twice and twice shall he be marked,
twice to live, and twice to die.
Once the heron, to set his path.
Twice the heron, to name him true.
Once the Dragon, for remembrance lost.
Twice the Dragon, for the price he must pay.

from the Karaethon Cycle
translated by Thom Merrilin

Deutsch English

Zweimal dämmert der Tag heran, an dem sein Blut vergossen wird:
einmal ist es ein Tag der Trauer; einmal feiert man seine Geburt.
Rot auf Schwarz, so klebt des Drachen Blut am Fels von Shayol Ghul
und im Abgrund des Verderbens wird sein Blut die Menschen vom Schatten befreien.

Vers aus den Prophezeiungen des Drachen
(zitiert von Thom Merrilin in Cairhien)

Twice dawns the day when his blood is shed.
Once for mourning, once for birth.
Red on black, the Dragon’s blood stains the rock of Shayol Ghul.
In the Pit of Doom shall his blood free men from the Shadow.

from the Karaethon Cycle
translated by Thom Merrilin

The Dragon Reborn

Der Wiedergeborene Drache

  • Vor dem Prolog
Deutsch English

Und es werden seiner Wege viele sein und wer wird seinen Namen kennen, denn er wird viele Male unter uns geboren werden und in vielen Gestalten, so, wie es war und in aller Zukunft sein wird.
Sein Kommen wird sein wie die Schneide eines Pfluges. Er wird die Scholle unseres Lebens wenden
und uns aus dem Schatten ins Licht führen. Er wird Bindungen zerreißen und neue Ketten schmieden. Er wird Schicksale verändern und neue Zukunft schaffen.

Aus: Kommentare zu den Prophezeiungen des Drachen
von Jurith Dorine, Rechte Hand der Königin von Almoren,
742 NZ, im Dritten Zeitalter.

And his paths shall be many, and who shall know his name, for he shall be born among us many times, in many guises, as he has been and ever will be, time without end. His coming shall be like the sharp edge of the plow, turning our lives in furrows from out of the places where we live in silence. The breaker of bonds; the forger of chains. The maker of futures; the unshaper of destiny.

from Commentaries on the Prophecies of the Dragon,
by Jurith Dorine,
Right Hand to the Queen of Almoren,
742 AB, the Third Age

The Shadow Rising

Schattensaat

  • Vor dem ersten Kapitel
Deutsch English

Der Schatten wird sich erheben über die Welt
und alle Länder verdunkeln bis hin zum letzten,
und es wird weder Licht geben noch Sicherheit.
Und er, der aus der Morgendämmerung geboren wurde,
aus einer Tochter des Speers, wie es prophezeit wurde,
wird seine Hände ausstrecken, um den Schatten zu fangen,
und die Welt wird aufschreien im Schmerz der Erlösung.
Aller Ruhm gebührt dem Schöpfer und dem Licht
und ihm, der wiedergeboren wird.
Möge das Licht uns vor ihm beschützen.

Aus: "Kommentaren zum Karethon – Zyklus"
von Sereine Dar Mehelle Motara



The Shadow shall rise across the world,
and darken every land, even to the smallest corner,
and there shall be neither Light nor safety.
And he who shall be born of the Dawn,
born of the Maiden, according to Prophecy,
he shall stretch forth his hands to catch the Shadow,
and the world shall scream in the pain of salvation.
All Glory be to the Creator, and to the Light,
and to he who shall be born again.
May the Light save us from him.

from Commentaries on the Karaethon Cycle
Sereine dar Shamelle Motara
Counsel-Sister to Comaelle,
High Queen of Jaramide
(circa 325 AB, the Third Age)

The Fires of Heaven

Zwielicht

  • Vor dem Prolog
Deutsch English

Mit seinem Kommen werden auch die grauenhaften Feuer wiedergeboren. Die Hügel brennen, und das Land verdorrt. Die Gezeiten des Menschen verrinnen, und die Stunden schwinden. Die Mauer wird durchstoßen und der Schleier des Abschieds gelüftet. Gewitter toben jenseits des Horizonts, und die Feuer des Himmels säubern die Erde. Es gibt keine Rettung ohne Zerstörung, und keine Hoffnung auf dieser Seite des Todes.

Fragment aus den Prophezeiungen des Drachen

With his coming are the dread fires born again. The hills burn, and the land turns sere. The tides of men run out, and the hours dwindle. The wall is pierced, and the veil of parting raised. Storms rumble beyond the horizon, and the fires of heaven purge the earth. There is no salvation without destruction, no hope this side of death.

fragment from The Prophecies of the Dragon
believed translated by N’Delia Basolaine
First Maid and Swordfast to Raidhen of Hol Cuchone
(circa 400 AB)

Lord of Chaos

Die Hexenschlacht

  • Am Ende des Buchs vor dem Glossar
Deutsch English

Die makellose Burg zerbricht und beugt das Knie vor dem vergessenen Zeichen.
Das Meer tobt, und Gewitterwolken sammeln sich unbemerkt.
Jenseits des Horizonts steigen verborgene Feuer auf, und Schlangen nisten sich an ihrem Busen ein.
Was erhoben, ist niedergeworfen worden; Was niedergeworfen wurde, ist erhoben.
Die Ordnung verbrennt, um ihm den Weg zu ebnen.

Aus den Prophezeiungen des Drachen übersetzt von Jeorad Manyard,
Statthalter der Provinz Andor für den Hochkönig, Artur Paendrag Tanreall

The unstained tower breaks and bends knee to the forgotten sign.
The seas rage, and stormclouds gather unseen.
Beyond the horizon, hidden fires swell, and serpents nestle in the bosom.
What was exalted is cast down; what was cast down is raised up.
Order burns to clear his path.

The Prophecies of the Dragon
translation by Jeorad Manyard
Governor of the Province of Andor
for the High King, Artur Paendrag Tanreall

A Crown of Swords

Die zerbrochene Krone

  • Vor dem Prolog
Deutsch English

Uns kann weder Gesundheit innewohnen, noch kann etwas Gutes in uns gedeihen, da das Land eins ist mit dem Wiedergeborenen Drachen und er eins ist mit dem Land. Mit einer Seele aus Feuer und einem Herzen aus Stein siegt er stolz und zwingt die Stolzen nachzugeben. Er fordert die Berge auf, sich niederzuknien, und die Meere, sich zu teilen, und den Himmel selbst, sich zu verneigen. Betet, daß sich das Herz des Steins an die Tränen und die Seele aus Feuer an die Liebe erinnern.

Aus einer stark umstrittenen Übersetzung der Prophezeiungen des Drachen
des Dichters Kyera Termendal von Shiota,
die vermutlich zwischen FJ 700 und FJ 800 veröffentlich wurde.

There can be no health in us, nor any good thing grow, for the land is one with the Dragon Reborn, and he one with the land. Soul of fire, heart of stone, in pride he conquers, forcing the proud to yield. He calls upon the mountains to kneel, and the seas to give way, and the very skies to bow. Pray that the heart of stone remembers tears, and the soul of fire, love.

From a much-disputed translation of
The Prophecies of the Dragon
by the poet Kyera Termendal of Shiota,
believed to have been published between FY 700 and FY 800

Die Schale der Winde

  • Am Ende des Buchs, vor dem Glossar
Deutsch English

Meister der Blitze, Sturmreiter,
Träger einer Schwerterkrone, Verkünder des Schicksals.
Wer das Rad der Zeit zu drehen glaubt,
erfährt die Wahrheit vielleicht zu spät.

Aus einer bruchstückhaften Übersetzung der Prophezeiungen des Drachen,
die vermutlich von Lord Mangore Kiramin, Schwertbarde von Aramelle
und Behüter Caraighan Maconars, in der später so genannten
Volkssprache verfaßt wurde (circa 300 NZ).

Master of the lightnings, rider on the storm,
wearer of a crown of swords, spinner-out of fate.
Who thinks he turns the Wheel of Time,
may learn the truth too late.

From a fragmentary translation of The Prophecies of the Dragon,
attributed to Lord Mangore Kiramin,
Sword-bard of Aramaelle and Warder to Caraighan Maconar,
into what was then called the vulgar tongue (circa 300 AB).

Winter's Heart

Das Herz des Winters

  • Vor dem Prolog
Deutsch English

Die Siegel, die sich der Nacht entgegenstemmen, ermüden, und geboren wird im Herzen des Winters das Herz des Winters, begleitet von Wehklagen und Zähneknirschen, denn das Herz des Winters wird auf einem schwarzen Pferd reiten, und sein Name ist Tod.

aus dem Karaethon-Zyklus:
Die Prophezeiungen des Drachen

The seals that hold back the night shall weaken, and in the heart of winter shall winter’s heart be born amid the wailing of lamentation and the gnashing of teeth, for winter’s heart shall ride a black horse, and the name of it is Death.

from The Karaethon Cycle:
The Prophecies of the Dragon

Crossroads of Twilight

Pfade ins Zwielicht

  • Vor dem Prolog
Deutsch English

Und in den Tagen, wenn die Dunkle Jagd reitet, wenn die rechte Hand zögert und die linke sich verirrt, dann wird die Menschheit an den Kreuzweg des Zweilichts kommen, und alles das ist, alles das war und alles, das sein wird, wird auf einer Schwertspitze balancieren, während der Sturmwind des Schattens wächst.

Aus den Prophezeiungen des Drachen, die Übersetzung wird Jain Charin zugeschrieben,
auch als Jain Fernstreicher bekannt, verfasst kurz vor seinem Verschwinden.

And it shall come to pass, in the days when the Dark Hunt rides, when the right hand falters and the left hand strays, that mankind shall come to the Crossroads of Twilight and all that is, all that was, and all that will be shall balance on the point of a sword, while the winds of the Shadow grow.

from The Prophecies of the Dragon, translation believed done by Jain Charin,
known as Jain Farstrider, shortly before his disappearance

The Gathering Storm

Die Macht des Lichts

  • Am Ende des Buchs, vor dem Glossar
Deutsch English

Am Ende der Zeit,
wenn die vielen eins werden,
wird der letzte Sturm seine wütenden Winde sammeln,
um das bereits sterbende Land zu vernichten.
Und in seiner Mitte wird der blinde Mann
auf seinem eigenen Grab stehen.
Dort wird er wieder sehen können,
und um alles weinen, was angerichtet wurde.

aus Die Prophezeiungen des Drachen, Essanik-Zyklus.
Malhavishs offizielle Übersetzung,
Kaiserliches Protokollhaus von Seandar,
Vierter Kreis der Erhebung.

At the end of time,
when the many become one,
the last storm shall gather its angry winds
to destroy a land already dying.
And at its center, the blind man shall stand
upon his own grave.
There he shall see again,
and weep for what has been wrought.

from The Prophecies of the Dragon, Essanik Cycle.
Malhavish’s Official Translation,
Imperial Record House of Seandar,
Fourth Circle of Elevation.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen