Ansicht optimieren:
schmal - mittel - breit

Lyuna Ishizu – DSC-Wiki

Lyuna Ishizu

Aus DSC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

In der Community

Dieser für die Community relevante Abschnitt ist sehr kurz und/oder inhaltlich unvollständig.
Hilf DSCwiki, indem du ihn erweiterst und ihn jetzt bearbeitest!

Geschichte

Bünde

Sonstiges

Lyuna Ishizu
Avatar Lyuna.jpg
Titel: Aes Sedai
Ajah: Rot
Dabei seit: 01. März 2006
Aufnahme in die Burg: 01. März 2006
Erste Erhebung: 25. September 2007
Zweite Erhebung: 02. April 2008
Ehrungen
Forentreffen



Im RPG

Biographie

Charakter

Lyuna war schon als kleines Kind unglaublich stur und ihre "Verschleppung" durch ihre leibliche Mutter zur Weißen Burg verstärkte diesen Charakterzug nur noch. Zwar mag sie als Aes Sedai schon sehr geübt darin sein, ihre Gefühle zu verbergen, jedoch wird ihr ein sehr hitziges Temperament nachgesagt. Meist gibt sie sich sehr herrisch gegenüber anderen, sie erwartet, dass man tut, was sie sagt. Die junge Frau ist sich durchaus ihrer äußeren Reize bewusst und weiß diese auch sehr gut einzusetzen, um ihre Ziele zu erreichen

Aussehen

Lyuna besitzt in großen und ganzen das typische Aussehen einer Domani - bronzene Haut, schlank, dunkle Augen und langes, schwarzes Haar. Trotz der Tatsache, dass sie nicht gerade groß ist, ist es ihr möglich, allein durch ihr Auftreten ganze Säle zu beherrschen. Seit sie das Kleid der Aufgenommenen abgelegt hat, ist sie wieder dazu übergegangen die typische skandalöse Kleidung der Domani zu tragen - meist in dunklem rot. Sie wird von vielen Männern als Schönheit angesehen, jedoch macht sie sich nicht sonderlich viel daraus.

Stärken

  • starke Präsenz
  • Willensstark
  • Selbstbewusst

Schwächen

  • Aufbrausend
  • Nachtragend
  • Stolz

Geschichte

Es geschah nachts, während eines furchtbaren Unwetters, dass Lyuna Ishizu geboren wurde. Blitze durchzuckten den Himmel, der Sturm rüttelte an den Fensterläden, Regen trommelte laut auf die Dächer. Es war keine gute Nacht. Keine, um ein Baby zu gebären. Die Tochter einer Aes Sedai. Lyunas Mutter wusste, dass es in der Weißen Burg nahezu verpönt war, Kinder zu gebären, dennoch wollte sie ihre Tochter nicht aufgeben. Sie war noch eine junge Schwester, ein Großteil ihrer Familie noch am Leben. So beschlossen sie, und ihr Gaidin, das Kind zu Lyuna’s Tante zu geben. Wenn die Zeit reif war, würde sie kommen und ihre Tochter zur Burg bringen.

Lyuna wuchs ohne Wissen über ihre leibliche Mutter auf, niemand erzählte ihr je davon, dass sie eines Tages nach Tar Valon gehen würde, um dort, wenn möglich, die Ausbildung zur Aes Sedai zu beginnen. Ihre Tante lehrte sie alle Künste der Domani, lehrte sie lesen, schreiben und rechnen. Das junge Mädchen half ihr im Gegenzug bei den Näharbeiten in dem Geschäft, dass sie betrieb. Es war ein gutes Leben, fast ohne Sorgen... bis zu ihrem 14. Geburtstag.

Auch dies war ein stürmischer Tag, fast so schlimm wie vierzehn Jahre zuvor. Dennoch war Lyuna glücklich. Glücklich, ihre Familie zu haben. Jedoch wurde dieses Glück jäh zerstört, als eine ihr völlig fremde Frau in der Schneiderei auftauchte. Das junge Mädchen hörte nicht, wie sich die Tür öffnete. Sie hörte nicht, wie die beiden eintraten, sah nicht, wie sie sich suchend umblickten. Erst als sie die Stimme der Fremden vernahm blickte sie auf – und sah in ein Gesicht, fast identisch mit ihrem eigenen.

"Lyuna?" hatte die Frau gesagt – nein, eher gefragt. Das war etwas, was sie noch viel mehr verwirrte. Erst diese Ähnlichkeit und nun kannte die Frau auch noch ihren Namen. "Das wäre ich... was kann ich für Euch tun, meine Lady?" Erst nachdem sie das gesagt hatte, bemerkte sie den Mann, der hinter der Fremden stand. Warum habe ich ihn nicht...? Da fiel ihr der Umhang auf, den er trug. Immer, wenn er sich bewegte schien er die Farbe zu ändern, sich der Umgebung anzupassen. Lyuna schnappte erschrocken nach Luft. Sie hatte Geschichten über Männer mit solchen Kleidungsstücken gehört – Gaidin, die Beschützer der Aes Sedai. Das musste heißen, dass diese Frau... Schnell verbeugte sich das Mädchen in einen tiefen Knicks.

Die Aes Sedai lächelte leicht und setzte gerade wieder zum Sprechen an, als die Stimme Lyuna’s Ziehmutter ertönte. "Schwester?" Dieses Wort schockte Lyuna nur noch mehr. Schwester?? Das würde heißen, dass diese Frau, die Aes Sedai ihre Tante... nein. Das konnte nicht sein. "Lyuna...," setzte ihre "Mutter" wiederum an, "Lyuna, ich möchte dir Nylenian Sedai vorstellen... deine leibliche Mutter. Sie wird dich nach Tar Valon bringen."

"Was...?" Lyuna wurde schwindelig. Ihre leibliche Mutter? Aber... war nicht die Frau, bei der sie aufgewachsen war ihre Mutter? War nicht...? Aber diese Ähnlichkeit... das würde bedeuten, dass all diese Jahre eine einzige Lüge waren? Und warum Tar Valon? "Nein.. NEIN!" schrie sie.

Trotz heftiger Proteste ihrerseits, brachte die Frau, die sich ihre Mutter nannte, zur Weißen Burg. Auch in den langen Jahren, die sie dort verbrachte, verzieh Lyuna Nylenian nie, dass sie ihr Leben auf eine Lüge hatte bauen lassen. Umso mehr strengte sie sich an, möglichst schnell Aes Sedai zu werden, und so erreichte sie den Schal schon nach nur 4 Jahren als Novizin und 3 weiteren als Aufgenommene, nicht zuletzt aufgrund ihrer ungewöhnlichen Stärke in der Einen Macht. Trotz der Annahme vieler, sie würde in die Ränge der Grünen eintreten, da auch ihre Mutter dieser Ajah angehörte, wurde sie zur Schwester der Roten Ajah. Nur 20 Jahre später erhielt sie den Posten der Herrin der Novizen und dient seitdem auf diese Weise der Weißen Burg. Dann, es geschah während den langen Wintermonaten ihres 60. Lebensjahres, wurde der Roten Ajah ein herber Schlag versetzt. Iscariot Sedai, Höchster der Roten Ajah verschwand über Nacht. Niemand wusste, wieso und wohin er gegangen war, ja, nicht einmal, ob dies freiwillig geschah. Dennoch, die Rote Ajah konnte nicht ohne Leitung bleiben und so geschah es, dass Lyuna zur Sitzenden gewählt wurde – wobei ihre beträchtliche Stärke in der Einen Macht vermutlich einer der Hauptgründe zu dieser Wahl waren, da sie noch nicht lange eine vollwertige Schwester war.

RPGs

Moderiertes RPG

Freies RPG

Lyuna Ishizu
Avatar Lyuna.jpg
Rang Herrin der Novizen

Sitzende der Roten Ajah

Alter 62
Herkunft Arad Doman
Status NPC
RPG 500er
Talente
Traumwandeln
Träumen
Schnelles Reisen
Saidar
Geist 96 aus 100
Luft 66 aus 100
Wasser 90 aus 100
Erde 23 aus 100
Feuer 85 aus 100
Gesamt: 360 aus 500


RPGs

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen