Ansicht optimieren:
schmal - mittel - breit

Angreale und Sa'angreale – DSC-Wiki

Angreale und Sa'angreale

Aus DSC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um mehr der Einen Macht lenken zu können, als die eigenen Fähigkeiten es zulassen, kann ein Machtlenker Angreale oder Sa'angreale nutzen. Beides sind mit Hilfe der Einen Macht hergestellte Gegenstände aus unterschieldichen Materialien, die es erlauben mehr der Einen Macht zu lenken. Geschaffen wurden sie im Zeitalter der Legenden oder sogar noch davor und seit der Zerstörung der Welt wurden nur wenige wiedergefunden. Das Wissen über ihre Herstellung ging verloren.

Sie sind für die Verstärkung von Saidin oder Saidar hergestellt und können daher nur von Männern oder nur von Frauen genutzt werden. Für das andere Geschlecht sind sie nutzlos.

Angreale sind kleine Gegenstände wie Schmuckstücke oder Figuren, die den Fluß der Macht etwas verstärken. Gerade die Schmuckstücke werden gerne dauerhaft getragen um so permanent wirken zu können. Im Vergleich zu Sa'angrealen gibt es relativ viele Angreale. Bekannt sind hier die Elfenbeinfigur Moiraine Damodreds, der kleine fette Mann Rand al'Thors und diverse Schmuckstücke aus Ebou Dar.

Sa'angreale potenzieren den Fluß der Macht um das Doppelte oder mehr. Sie sind größere Gegenstände, teilweise zu groß um sie bewegen zu können, so dass sie kleinere und damit bewegliche Ter'angreale als Zugangsschlüssel benötigen. Bekannt sind hier die Choedan Kal und Callandor.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen